Wiesentheid

Pflanzentauschbörse "To go"

Der Arbeitskreis „Heimat erhalten - ökologisch gestalten“ lud zu seiner  zweiten Pflanzentauschbörse "To go" in Wiesentheid
Foto: Matthias Mann | Der Arbeitskreis „Heimat erhalten - ökologisch gestalten“ lud zu seiner zweiten Pflanzentauschbörse "To go" in Wiesentheid

Der Arbeitskreis „Heimat erhalten - ökologisch gestalten“ konnte erfolgreich seine zweite Pflanzentauschbörse "To go" in Wiesentheid durchführen. Die Aktion war ohne Gewinnabsicht und wurde sehr gut angenommen. Viele insektenfreundliche Pflanzen, die in den Gärten der Teilnehmer*innen zu viel oder übrig waren, wurden getauscht und fanden so ein neues Zuhause. Auch gab es viele Informationen und Tipps dazu. Die aktuellen Corona-Regeln wurden selbstverständlich eingehalten. Von: Norbert Schneider vom Arbeitskreis "Heimat erhalten - ökologisch gestalten", Wiesentheid.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung