Polizeibericht: Porsche prallt gegen Wasserdurchlass

Altlasten: Schatten eines VW Logos auf einem Porsche. Der Sportwagenbauer kämpft sich durchs Klagedickicht.DPA
Foto: Foto: | Altlasten: Schatten eines VW Logos auf einem Porsche. Der Sportwagenbauer kämpft sich durchs Klagedickicht.DPA

Die Kontrolle über seinen Porsche verlor ein 50-Jähriger, der am Dienstnachmittag von Buchbrunn in Richtung Kitzingen fuhr. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte im Straßengraben gegen einen gemauerten Wasserdurchlass. Die Airbags wurden ausgelöst und der Porschefahrer erlitt offensichtlich dadurch leichte Kopfschmerzen. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung