Obernbreit

Radfahrer fährt gegen Auto

Am Sonntagspätnachmittag fuhr ein 17-jähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Kitzinger Straße in Obernbreit. In einer Kurve fuhr er auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Autofahrer bremste bis zum Stillstand ab, schreibt die Polizei.

Der Radfahrer konnte allerdings nicht mehr rechtzeitig abbremsen, stieß gegen die Front des Mitsubishi und flog über die Motorhaube. Glücklicherweise erlitt er nur leichte Verletzungen. Am Wagen entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Obernbreit
Auto
Autofahrer
Fahrräder
Mitsubishi
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)