Albertshofen

Rathausplatz soll umgestaltet werden

Der Platz am Rathaus soll im Rahmen einer punktuellen Dorferneuerung umgestaltet werden.
Foto: Gerhard Bauer | Der Platz am Rathaus soll im Rahmen einer punktuellen Dorferneuerung umgestaltet werden.

Im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderats in der Gartenlandhalle Albertshofen stand die Teilnahme der Gemeinde an der bayerischen Gigabitrichtlinie.Die Richtlinie bietet eine Förderung des Breitbandausbaus mit Glasfaseranschlüssen für private und gewerbliche Nutzer. Bei interkommunaler Zusammenarbeit kommen zu einem Fördervertrag von 6000 Euro je Adresse weitere 1000 Euro hinzu. Der maximale Förderbetrag liegt bei acht Millionen Euro bei einer Förderquote von 90 Prozent.Dazu gibt es für die Gemeinde ein Startgeld von 5000 Euro, das für Beratungsgespräche genutzt werden kann.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung