Volkach

Schwerer Unfall in der Ruine Öttershausen

Fünf Jugendliche waren auf einer "Lost-Places-Tour" als einer im 2. Stock durch die Decke der maroden Ruine bei Volkach brach. Er erlitt schwerste Verletzungen.
Schwerer Unfall in der Ruine Öttershausen bei Volkach. Ein Jugendlicher war auf seiner Lost-Places-Tour verletzt worden. 
Schwerer Unfall in der Ruine Öttershausen bei Volkach. Ein Jugendlicher war auf seiner Lost-Places-Tour verletzt worden.  Foto: Felix Wallström/BRK
Die Ruine des Gutshofs Öttershausen ist seit Jahren ein beliebter Ort für sogenannte Lost-Places-Touren. Dabei handelt es sich um Erkundungen von aufgegebenen Gebäuden oder Orten. Am Samstagabend wurde das einem jungen Mann zum Verhängnis, wie Polizei und BRK Kitzingen sowie Feuerwehr Volkach in ihren Berichten mitteilen. Fünf Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren hielten sich am Samstagabend verbotenerweise in dem nur durch eine verrostete Kette gesicherten, einsturzgefährdeten Gebäude auf, als das Unglück seinen Lauf nahm: Im 2. Stock brach der Fußboden durch und ein 18-jähriger junger Mann stürzte ...