Volkach

Sechs neue Stellplätze in der Volkacher Altstadt

Dieses seit Jahren leerstehende Haus am Rand der Altstadt von Volkach wird abgerissen und macht Platz für sechs Parkplätze.
Dieses seit Jahren leerstehende Haus am Rand der Altstadt von Volkach wird abgerissen und macht Platz für sechs Parkplätze. Foto: Guido Chuleck

Es ist ein leidiges Problem in der Altstadt von Volkach: es fehlen an allen Ecken und Enden Parkplätze. Um die Situation ein wenig zu entspannen, stellte Dag Schröder, der städtebauliche Berater der Stadt, in der jüngsten Ratssitzung eine Lösung vor. Ein seit Jahren leerstehendes Haus an der Richard-Haupt-Straße 1/Ecke Spitalstraße in unmittelbarer Nachbarschaft zum Seniorenzentrum Bürgerspital soll abgerissen werden und Platz machen für sechs Stellplätze mitsamt einem mobilen Fahrradständer.

In der ersten der beiden Varianten hatte Schröder acht Stellplätze eingezeichnet, die allerdings recht eng wären. Reduziert auf sechs Plätze in Variante zwei biete sich auch Platz für die großen SUVs, die mehr und mehr die Straßenbilder prägen. Der Vorschlag von Alfred Weissenseel, die Parkplätze schräg anzulegen, fand bei Schröder wenig Gefallen. "Dann müssten die Fahrzeuge rückwärts rausgefahren werden, was an dieser Stelle unübersichtlich sein kann", so seine Begründung. Versehen mit zwei zu pflanzenden Bäumen wäre auch ein bisschen mehr Grün in der Stadt, sagte er weiter. Rein optisch ergibt sich eine "schöne Fortsetzung des Grabens", so Barbara Nikola-Bier.

Eigentlich hatte Schröder noch sieben Stellplätze für Fahrräder eingeplant. Doch die stießen im Rat auf wenig Gegenliebe. "Im Sommer brauchen wir sie dort, im Winter hingegen nicht, warum nicht ein mobiler Radständer", regte Peter Kornell an. Dem schlossen sich die Ratskollegen an, sodass nun auch Radfahrer an dieser Stelle ihre Räder abstellen können. Die Kosten für den Abriss des Hauses mit Entsorgung und den sechs neuen Parkplätzen mitsamt mobilem Radständer bezifferte Schröder auf 145 000 Euro, die allerdings nicht gefördert werden können, weil es sich um eine Seitengasse handelt. Dennoch stimmte der Rat einstimmig dieser Variante zu.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Volkach
  • Guido Chuleck
  • Altstädte
  • Fahrräder
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Parkplätze und ruhender Verkehr
  • Peter Kornell
  • Radfahrer
  • SUVs
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!