Marktbreit

Seit 100 Jahren fallen in Marktbreit die Kegel

Die Geehrten im Sportkegelclub Germania Marktbreit.
Foto: Gerhard Bauer | Die Geehrten im Sportkegelclub Germania Marktbreit.

Heimgekehrt aus Gefangenschaft und Lazaretten, suchten einsatzfreudige Männer in Marktbreit Gelegenheiten, sich in geselliger Runde zu treffen und einen Ausgleich zum Berufsleben zu starten. Mit diesen Gedanken gründeten sieben Männer 1920 den Kegelclub Germania (SKC). In diesen Tagen, 102 Jahre später, feierte der Sportkegelclub Germania 1920 Marktbreit mit einem Festkommers in der Rathausdiele. Der stellvertretende Vorsitzende Karsten Schober moderierte den Abend und begrüßte zahllose Gäste.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!