Wiesentheid

MP+Show-Schwestern aus Wiesentheid verabschieden sich von den s. Oliver Würzburg Dancers

Rebecca Bätz macht nicht nur als Spitze der Menschenpyramide eine gute Figur, sondern auch als neuer Headcoach der s. Oliver Würzburg Dancers.
Foto: Viktor Meshko | Rebecca Bätz macht nicht nur als Spitze der Menschenpyramide eine gute Figur, sondern auch als neuer Headcoach der s. Oliver Würzburg Dancers.

Sie gehören zu s.Oliver Würzburg wie der Korb zum Spielfeld in der Arena: Die s. Oliver Würzburg Dancers. Und genauso undenkbar wie ein Basketballspiel ohne „Cheerleader“ ist die Tanzgruppe ohne Irina und Mirja Reuß. Eigentlich. Denn jetzt soll für die beiden Show-Schwestern aus Wiesentheid Schluss sein. Davor sorgen sie aber noch dafür, dass es mit den Dancers in Würzburg auch ohne sie weitergeht – und liefern rechtzeitig zu den Tryouts am 14. Mai eine würdige Nachfolgerin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!