Kitzingen

Sommer im Landkreis Kitzingen: Diese Ferienprogramme gibt es für Kinder

Bald starten die Sommerferien und mit ihnen das Ferienprogramm der Kitzinger Jugendarbeit Jungstil. Wie das Betreuungsangebot aussieht und was sonst noch im Landkreis geboten wird.
Auch dieses Jahr plant Jungstil einen Ausflug in den Kletterwald Geiselwind. Aktionen an der frischen Luft sind mittlerweile auch in der Pandemie gut umsetzbar (Archivbild).
Foto: Wolf | Auch dieses Jahr plant Jungstil einen Ausflug in den Kletterwald Geiselwind. Aktionen an der frischen Luft sind mittlerweile auch in der Pandemie gut umsetzbar (Archivbild).

Wie jedes Jahr bietet die städtische Jugendarbeit von Kitzingen, Jungstil, ein Sommerferien-Programm für Kinder und Jugendliche an. Während der Pandemie müssen die Verantwortlichen unter besonderen Bedingungen planen. Was hat Jungstil vor, und wie gehen die Verantwortlichen mit der Herausforderung um? "Für uns war ganz klar, dass wir ein Programm machen wollen, und haben im Februar mit der Planung begonnen", erklärt Mitorganisatorin Sarah Porter. Dabei haben sie und ihre Kollegin Stefanie Löffler darauf geachtet, viele Programmpunkte nicht über externe Anbieter abwickeln zu lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!