Großlangheim

Sonnenschutz für den Wasserspielplatz in Großlangheim

Angeleiert hatte das Sonnensegel noch der alte Gemeinderat und Altbürgermeister Karl Höchner (Bildmitte). Auch der neue Bürgermeister Peter Sterk (rechts) bedankte sich bei Raiba-Bankdirektor Albrecht Hack (links) für die großzügige finanzielle Unterstützung. 
Foto: Winfried Worschech | Angeleiert hatte das Sonnensegel noch der alte Gemeinderat und Altbürgermeister Karl Höchner (Bildmitte). Auch der neue Bürgermeister Peter Sterk (rechts) bedankte sich bei Raiba-Bankdirektor Albrecht Hack (links) ...

Die Eltern der Krabbelgruppe hatten im heißen Sommer des vergangenen Jahres Antrag auf einen Sonnenschutz für den Wasserspielplatz neben dem Dorfsee gestellt. Dieser Wunsch ging nicht zuletzt dank der Spende der Raiffeisenbank Kitzinger Land in Erfüllung. Sie steuerte zu den Kosten von rund 13 500 Euro einen Betrag von 8200 Euro aus dem VR-Gewinnsparen bei.

Angeleiert hatte das Sonnensegel noch der alte Gemeinderat und Altbürgermeister Karl Höchner, der sich für die "nicht nur zweckmäßige, sondern auch repräsentative und sehenswerte Anlage" bedankte. Auch der neue Bürgermeister Peter Sterk dankte Raiba-Bankdirektor Albrecht Hack für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Großlangheim
Winfried Worschech
Karl Höchner
Stadträte und Gemeinderäte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!