Volkach

Spargel-Ernte: Warum zwei Volkacher Gastwirte mit anpacken

Die Spargel-Ernte ist ein Knochenjob, besonders für Laien. Trotzdem packen die Gastronome Andrea Haupt und Hans Schulz mit an, um einem Freund in der Not zu helfen.
Die beiden Volkacher Wirtsleute Andrea Haupt (rechts) und Hans Schulz (links) helfen dem Spargelbauern Karlheinz Bernard (Bildmitte) in Corona-Zeiten beim täglichen Spargelgeschäft.
Die beiden Volkacher Wirtsleute Andrea Haupt (rechts) und Hans Schulz (links) helfen dem Spargelbauern Karlheinz Bernard (Bildmitte) in Corona-Zeiten beim täglichen Spargelgeschäft. Foto: Peter Pfannes
Der Spargel im Landkreis Kitzingen wächst und gedeiht. Doch die Gaststätten als Großabnehmer des weißen Gemüses sind geschlossen. Dem Volkacher Spargelbauer Karlheinz Bernard zum Beispiel fehlen die polnischen Helfer, den Gastwirten die Arbeit. "Es ist an der Zeit, um sich gegenseitig zu helfen", dachten sich die Volkacher Gastronome Andrea Haupt und Hans Schulz und sprangen bei dem Spargelbauern als Mitarbeiter ein.Seit ein paar Wochen sind sie bei Familie Bernard im Einsatz, sie beim Sortieren und Waschen auf dem Spargelhof, er bei der Ernte auf dem Acker.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?