Spende für die Werkstatt

Spende für die Werkstatt       -  (tsc)   Die Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten in der Floßhafenstraße in Kitzingen freuen sich über einen Scheck von 400 Euro. Der Betrag wurde während der Ausstellung „Gemaltes Franken“ in der Galerie Papiushof in Sulzfeld gesammelt und soll jetzt für Sportgeräte im neu geplanten Sportraum der Mainfränkischen Werkstätten verwendet werden. Im Bild Helmar Hartner (Mainfränkische Werkstätten; Sozialdienst; hinten links), Angelika Müller-Pianka (Galerie Papiushof; daneben) und Werkstattleiter Günter Müller (rechts) mit Mitarbeitern der Werkstatt.
Foto: BernharD Albert | (tsc) Die Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten in der Floßhafenstraße in Kitzingen freuen sich über einen Scheck von 400 Euro. Der Betrag wurde während der Ausstellung „Gemaltes Franken“ in der Galerie Papiushof in Sulzfeld gesammelt und soll jetzt für Sportgeräte im neu geplanten Sportraum der Mainfränkischen Werkstätten verwendet werden. Im Bild Helmar Hartner (Mainfränkische Werkstätten; Sozialdienst; hinten links), Angelika Müller-Pianka (Galerie Papiushof; daneben) und Werkstattleiter Günter Müller (rechts) mit Mitarbeitern der Werkstatt.

Die Mitarbeiter der Mainfränkischen Werkstätten in der Floßhafenstraße in Kitzingen freuen sich über einen Scheck von 400 Euro. Der Betrag wurde während der Ausstellung „Gemaltes Franken“ in der Galerie Papiushof in Sulzfeld gesammelt und soll jetzt für Sportgeräte im neu geplanten Sportraum der Mainfränkischen Werkstätten verwendet werden. Im Bild Helmar Hartner (Mainfränkische Werkstätten; Sozialdienst; hinten links), Angelika Müller-Pianka (Galerie Papiushof; daneben) und Werkstattleiter Günter Müller (rechts) mit Mitarbeitern der Werkstatt.