Kitzingen

MP+Stadt Kitzingen hilft Bauherren bei der Sanierung stadtprägender Gebäude

Noch mehr Besitzer von stadtbildprägenden Gebäuden als bisher können nun auf Sanierungszuschüsse von der Stadt Kitzingen hoffen. Das Foto zeigt die denkmalgeschützte Stadtvilla von Kitzingens einstigem Bürgermeister Andreas Schmiedel, die saniert worden ist.
Foto: Julia Lucia | Noch mehr Besitzer von stadtbildprägenden Gebäuden als bisher können nun auf Sanierungszuschüsse von der Stadt Kitzingen hoffen. Das Foto zeigt die denkmalgeschützte Stadtvilla von Kitzingens einstigem Bürgermeister Andreas Schmiedel, die saniert worden ist.

Die Stadt Kitzingen weitet ihr Förderprogramm für Hausrenovierer aus. Ausgehend von der historischen Altstadt hat die Stadt das Gebiet für ihr Kommunales Förderprogramm schon einmal erweitert und auch den Ortskern von Etwashausen einbezogen. Ziel ist die Erhaltung, Instandsetzung und Verbesserung des Ortsbildes, insbesondere der typischen Gebäude und Areale der Stadt.Nun kommt neu ein Quartier südlich der Altstadt in den Genuss von Zuschüssen, das von der Friedrich-Ebert-Straße, der Schmiedelstraße, der Wörthstraße, der Kanzler-Stürtzel-Straße und dem Amalienweg umgrenzt wird.Erhalt wertvoller Quartiere ...

Weiterlesen mit MP+