Castell

Trend Naherholung: Castell hat immer mehr Gäste

Warum ist Castell bei Gästen beliebt? Im neuen Ortsprospekt ist diese Frage gut beantwortet, finden (von links) Martin Schulze (Weinstall), Brigitte Horak (Heimatverein), Christian Hähnlein (Bürgermeister), Peter Geil (Fürstlich Castell'sche Domäne) und Teresa Öchsner (Dorfschätze). Fotos: DIANA FUCHS
Foto: Diana Fuchs | Warum ist Castell bei Gästen beliebt? Im neuen Ortsprospekt ist diese Frage gut beantwortet, finden (von links) Martin Schulze (Weinstall), Brigitte Horak (Heimatverein), Christian Hähnlein (Bürgermeister), Peter Geil (Fürstlich Castell'sche Domäne) und Teresa Öchsner (Dorfschätze). Fotos: DIANA FUCHS

WÜ, ERH, N, HAS, SW... Nicht nur sonntags ist es rund um Castell gut an den Autokennzeichen zu sehen: Die „Silvanerresidenz” in herrlicher Natur lockt immer mehr Besucher aus dem Umland an. Das freut alle, die Essen, Trinken oder Übernachtungen anbieten. Aber es fordert sie und die Kommune auch heraus: Wie garantiert man eine nachhaltige Entwicklung, die für Einheimische und Gäste gleichermaßen attraktiv ist?

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung