Kitzingen

Trickdieb ließ sich 60 Euro für Stühle auszahlen

(Sym bolbild)
| (Sym bolbild)

Am Donnerstag (8. Mai) hat sich sich ein bisher unbekannter Täter den Kaufpreis für vier Gartenstühle in einem Einkaufsmarkt in der Wörthstraße in Kitzingen erschlichen, wie die Polizei jetzt mitteilt. Der Mann nahm die Gartenstühle, stellte sie in den Kassenbereich und sagte dem Kassierer, die Stühle in den Tagen davor gekauft zu haben. Sie hätten ihm nicht gefallen; er wolle sie zurückgeben und den Kaufpreis in Höhe von 60 Euro erstattet haben. Obwohl er keinen Kassenzettel vorwiesen konnte, ging der Kassierer auf den Handel ein. Bei einer Überprüfung der Marktleitung wurde der Betrug allerdings ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung