Kitzingen

Unfallflucht: Mann fährt trotz Ansprache durch Zeugen weiter

Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr wurde in der Kaiserstraße in Kitzingen ein 25-jähriger Fahrer eines Mini von Zeugen beobachtet, wie er laut Polizei beim Einparken das Heck eines geparkten Ford beschädigte. Trotz der Tatsache, dass ihn die Zeugen auf den Unfall aufmerksam machten, entfernte sich der Mann von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Eine Streife fand ihn anschließend unter seiner Wohnanschrift, heißt es im Polizeibericht. Der Mann muss mit einer Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Kitzingen
Polizeiberichte
Schadensregulierung
Unfallflucht
Unfallorte
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!