Obernbreit

Unfallflucht nach Spiegelberührung

Zu einer einer Spiegelberührung mit dem Gegenverkehr kam es am Montag um 10.17 Uhr, als eine 55-jährige Seatfahrerin auf einen Flurweg von Obernbreit kommend in Richtung Michelfeld unterwegs war.  Der Außenspiegel des Seat wurde beschädigt. Der Schaden wird im Poliuzeibericht auf circa 250 Euro beziffert.Der am Unfall beteiligte weitere Pkw fuhr weiter. Es handelt sich um ein dunkelblaues Fahrzeug der Mittelklasse, das mit einer männlichen Person auf dem Fahrersitz und einer weiblichen Person auf dem Beifahrersitz besetzt war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!