LANDKREIS KITZINGEN

Viel zu tun für die Polizei am Wochenende

Viel zu tun hatte die Polizei am Wochenende: Es wurde eingebrochen, aufgebrochen, zerschlagen, beschädigt - und vom Rad gefallen.

Bereits am Samstag um 16.15 Uhr fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Rad in Marktbreit auf Höhe der Segnitzer Mainbrücke entlang des Maines in Richtung des Fahrradweges. Beim Einfahren auf den Radweg stürzte er und verletzte sich leicht.

Beim Rangieren gegen Garage geprallt

Am Sonntagabend wollte eine 35-Jährige mit ihrem Auto am Weideweg in Münsterschwarzach rückwärts rangieren. Dabei stieß sie gegen die Ecke einer Fertiggarage (Schaden: 1100 Euro).

Wohnmobil aufgebrochen

In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagabend brachen Unbekannte in Albertshofen ein Wohnmobil auf, das am Herrgottsweg parkte. Die Täter öffneten mit Hilfe eines Schraubenziehers das hintere Seitenfenster und entwendeten aus dem Innern einen tragbaren Radio/Kassettenrecorder der Marke Philips.

Scheibe eingeschlagen

Unbekannte schlugen im Laufe des Samstag am Unteren Mainkai in Kitzingen die rechte Heckscheibe an einem Lkw, Opel, ein und öffneten die rechte Türe. Offensichtlich wurden die Täter gestört, da sie sich, obwohl sich hochwertige Baumaschinen und Werkzeuge im Fahrzeug befunden haben, ohne Beute aus dem Staub machten. Der Schaden beträgt 300 Euro.

Bewässerungssystem in Jungbaumkultur beschädigt

Im Laufe der vergangenen Woche suchte ein bislang Unbekannter ein eingezäuntes Waldstück im Forstbereich Spessart zwischen Sommerach und Dimbach auf. In dem Areal ist ein Bewässerungssystem zur Versorgung der Jungpflanzung von Laubbäumen angelegt. Der Täter zerschnitt die ausgelegten Bewässerungsschläuche und entwendete alle für den Betrieb notwendigen Messingverbindungen. Gesamtschaden: rund 300 Euro.

Kellerfenster eingetreten

Offensichtlich von Weinfestheimkehrern wurde in der Nacht zum Sonntag in Obervolkach an einem Anwesen in der Urbanstraße ein ebenerdiges Kellerfenster eingetreten. Dabei zersprang die äußere Doppelglasscheibe. Der Schaden beträgt 200 Euro.

Lenkradschloss am geparkten Roller beschädigt

Unbekannte beschädigten am Samstagnacht ein in Kitzingen vor der Florian-Geyer-Halle abgestelltes Kleinkraftrad, indem sie den Lenker trotz eingerastetem Schloss gerade stellten. Schaden: 400 Euro.

Hinweise an die Polizei: Tel. (0 93 21) 14 10.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!