Volkach

Virtuelles Willkommenscafé

Zum virtuellen Familiencafé luden Ellen Ströhlein vom Familienstützpunkt Volkach und Bürgermeister Heiko Bäuerlein alle Familien aus der Verwaltungsgemeinschaft, die im letzten Halbjahr Nachwuchs bekommen haben, ein.
Foto: Heiko Bäuerlein | Zum virtuellen Familiencafé luden Ellen Ströhlein vom Familienstützpunkt Volkach und Bürgermeister Heiko Bäuerlein alle Familien aus der Verwaltungsgemeinschaft, die im letzten Halbjahr Nachwuchs bekommen haben, ein.

Der Familienstützpunkt (FSP) Volkach und der Bürgermeister Heiko Bäuerlein luden alle Familien aus der Verwaltungsgemeinschaft Volkach, die im letzten Halbjahr Nachwuchs bekommen haben, zum virtuellen Willkommenscafé ein. Leider konnte dieses, nicht wie sonst bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre im Kloster St. Maria stattfinden. Dennoch war es Ellen Ströhlein, Ansprechpartnerin für den FSP Volkach wichtig, den Eltern die Möglichkeit zugeben sich kennenzulernen und auszutauschen. Viele Eltern haben aufgrund der Corona-Pandemie nur wenig Kontakte zu anderen Eltern knüpfen können. Hier war das möglich und so kommen die ersten Eltern bereits zum Eltern Kind Spaziergang „Walk and Talk“. Dieser findet immer mittwochs um 9:30 Uhr (außerhalb der Schulferien) statt. Treffpunkt ist die Allee, Eingang Hortspielplatz. (Bahnhofsplatz 3) Alle Eltern sind herzlich willkommen.

Auch der Bürgermeister begrüßte die jungen Familien herzlich und stellte die vielen Einrichtungen für Familien in Volkach von Kindergärten über Hort, Vereine und Musikschule, vor. Die Eltern hatten auch noch die Möglichkeit Fragen und Wünsche an den Bürgermeister loszuwerden. Baugebiete und Wohnraum für Familien war ein besonders heiß diskutiertes Thema.

Außerdem konnten die frisch gebackenen Eltern erfahren, was der FSP für die Familien noch bietet. Halbjährlich entsteht gemeinsam mit den anderen vier FSP im Landkreis Kitzingen ein buntes und vielfältiges Programm zu den Themen Erziehung, Bewegung, Ernährung und Gesundheit, wie auch Familienzeit (www.kitzingen.de/familie) in Form von Vorträgen, Kursen und Workshops. Das neue Programm für den Herbst /Winter 2021 kann ab Mitte August durchstöbert werden. Die Familienstützpunkte freuen sich auf alle Interessenten. Es werden auch weiterhin Online Veranstaltungen im Angebot sein, sodass Familien auch bequem von zu Hause daran teilnehmen können und bei steigender Inzidenz die Möglichkeit besteht sich zu Elternthemen zu informieren und auszutauschen.

Die Familienstützpunkte können unter Tel.: (09381) 848651 oder per E-Mail an: familienstuetzpunkt@kloster-st-maria.de gerne bei Fragen zum Thema Erziehung und Familienbildung kontaktiert werden.

Von: Elke Ströhlein vom Familienstützpunkt Volkach.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Volkach
Pressemitteilung
Covid-19-Pandemie
E-Mail
Eltern
Heiko Bäuerlein
Musikschulen
Schulferien
Workshops
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!