Volkach

Volkach setzt auf "Fränkisches Weinfest für zuhause"

Wenn die Liebhaber von Frankenweinen aus den Lagen der Volkacher Mainschleife in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht das Fränkische Weinfest besuchen können, dann kommen die Rebsäfte eben zu ihnen nach Hause.
Im Rathaus packt Julius Straub (vorne) die Flaschenauswahl für das Volkacher "Weinfest zuhause" in Kartons zusammen. Marco Maiberger überprüft die Bestellliste.
Im Rathaus packt Julius Straub (vorne) die Flaschenauswahl für das Volkacher "Weinfest zuhause" in Kartons zusammen. Marco Maiberger überprüft die Bestellliste.

Foto: Peter Pfannes

Wenn die Liebhaber von Frankenweinen aus den Lagen der Volkacher Mainschleife in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht das Fränkische Weinfest besuchen können, dann kommen die Rebsäfte eben zu ihnen nach Hause. Mit dieser Idee haben sich elf Festwinzer und Repräsentanten der Stadt zusammengetan und eine besondere Aktion kreiert. Seit einigen Tagen können die Daheimgebliebenen das Weinpaket "Fränkisches Weinfest für zuhause" bei der Volkacher Tourist Info bestellen. Silvaner, Scheurebe, Bachus und Spätburgunder zuhause im Wohnzimmer oder im Garten genießen, lautet die Devise.

Dass die Weine der Mainschleife überregional beliebt sind, zeigt schon eine der ersten Weinpaketbestellungen. Zusammengestellt hat das Paket Julius Straub. Der Volkacher Veranstaltungskaufmann hat die Bestellung aus Dänemark entgegengenommen. In einer kleinen Kammer des Rathauses stellt er den Wunsch der dänischen Familie zusammen. Zehn Bestellungen sind bereits in den ersten Tagen eingegangen, erzählt er. Obwohl man noch gar nicht viel Werbung gemacht hat.

Individuelle Weinprobe

Das Prinzip ist einfach. Jeder der elf Festwinzer stellt zwei einer Weine aus seiner Angebotspalette für das Paket zur Verfügung. Aus den 22 Flaschen können die Kunden ihre individuelle Weinprobe zusammenstellen. Straub verpackt die gewünschten Weine in Kartons. Als Zugabe gibt es einen ganz persönlichen Kartengruß der Volkacher Weinprinzessin Katharina Schmitt. "Das Zusammenstellen ist mit der richtigen Logistik gut handelbar", sagt Straub. Jeder, der ein Weinfest-Paket bestellt, erhält einen Verlosungsgutschein mit der Gewinnchance auf einen zweitägigen Weinfestaufenthalt für zwei Personen mit Eintrittskarte und Verzehrgutschein im Jahr 2021.

Auf Wunsch gibt es zwei original Mainschleifen-Weinfestgläser oder eine Tüte gebrannte Mandeln zur Weinauswahl dazu. "Der Paketpreis liegt zwischen 70 und 86 Euro", erklärt Marco Maiberger. Von Grauem Burgunder bis Rosé, von trocken bis spritzig, sei für jeden Gaumen das richtige Tröpfchen dabei, so der Tourismuschef. In den sozialen Medien wie beispielsweise Facebook erläutern Weinfest-Originale wie der Ratsherr, die Weinprinzessin und Weinausträger per Videoclip, warum sie das Volkacher Weinfest seit Jahrzehnten lieben.

Neuer Anlauf im August 2021

Auch Bratwurstgriller, Festleiter und Musiker kommen zu Wort und erzählen, weshalb ihnen heuer das Weinfest besonders fehlt. Bis zum eigentlichen Weinfesttermin Mitte August wird immer montags ein neuer Clip im Kanal der Volkacher Mainschleife zu sehen sein. Unter www.volkach.de findet man das Bestellformular und Infos zum "Weinfest zuhause". Das 72. Fränkische Weinfest Volkach ist für den 13. bis 17. August 2021 geplant.

Die Weine für das "Weinfest zuhause" stammen aus diesen Kellern: Bio-Weingut Marienhof, Bocksbeutelhof Escherndorf, Divino Nordheim, Weingut Alois Martin, Weingut Bruno Bienert, Weingut Leo Langer, Weingut Max Müller I, Weingut Römmert, Weingut Zur Schwane, Winzer an der Mainschleife (GWF), Winzer Sommerach.

Im vergangenen Jahr bestand Volkachs Weinprinzessin Katharina Schmitt ihre Weinfestpremiere mit Bravour. Die zweite Auflage ihrer Regentschaft darf sie heuer dank Corona zuhause mit Familie und Freunden feiern.
Im vergangenen Jahr bestand Volkachs Weinprinzessin Katharina Schmitt ihre Weinfestpremiere mit Bravour. Die zweite Auflage ihrer Regentschaft darf sie heuer dank Corona zuhause mit Familie und Freunden feiern. Foto: Peter Pfannes

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Volkach
  • Peter Pfannes
  • Eintrittskarten
  • Escherndorf
  • Facebook
  • Frankenweine
  • Max Müller
  • Pinot noir
  • Roséwein
  • Silvaner
  • Weinfeste
  • Weingärtner
  • Weingüter
  • Weinproben
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!