Kitzingen

Vorfahrtsunfall

Am Montagabend bog ein 19-jähriger BMW-Fahrer in Kitzingen von der Ritterstraße kommend in die Schrannenstraße nach links ein. Hierbei übersah er eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte 38-jährige Skoda-Fahrerin. Dies hatte zur Folge, dass der BMW mit der Fahrzeugfront  auf die rechte Fahrzeugfront des Skodas stieß. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Pkws von circa 5000 Euro, so die Polizei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung