Iphofen

MP+Wieder Probleme in Iphofen: Wer wird zum "Biber-Mörder"?

In Dornheim legt der Biber fast den kompletten Herrensee auseinander. Der Stadtrat steht der Sache machtlos gegenüber, der Förster weigert sich, die „Drecksarbeit“ zu erledigen.
Der Biber hat im Landkreis Kitzingen nahezu alle Reviere besetzt. Aktuell gibt es Probleme am Herrensee in Dornheim.
Foto: Rainer Kiesel | Der Biber hat im Landkreis Kitzingen nahezu alle Reviere besetzt. Aktuell gibt es Probleme am Herrensee in Dornheim.

Die Station am Herrensee in Dornheim ließ der Iphöfer Stadtrat auf seiner Tour durch den Stadtwald aus – die Zeit war schon zu weit fortgeschritten. Im vorbereiteten Manuskript von Stadtförster Rainer Fell hieß es zu dem Punkt: „Am Herrensee schafft der Biber.“ Fell hatte auch detailliert aufgelistet, wie dieses „Schaffen“ aussieht: Der Fahrweg völlig unterhöhlt, der Mönch – das Ablaufbauwerk des Weihers – verstopft, die Nebendämme zwischen Haupt- und Nebenweiher völlig durchlöchert und damit funktionslos. Wieder einmal hat der Biber an einem Standort im Landkreis ganze Arbeit geleistet.

Weiterlesen mit MP+