Mainstockheim

Wildtiere verursachen Unfälle

Drei Unfälle mit Wildtieren meldet die Kitzinger Polizei.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fuhr ein 23-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2270 von Mainstockheim kommend in Richtung Dettelbach. Kurz vor der Autobahnbrücke sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.

Am Donnerstagvormittag war eine 33-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Audi von Prosselsheim kommend in Richtung Volkach unterwegs, als kurz nach der Vogelsburg ein Reh auf die Fahrbahn sprang und von ihrem Auto erfasst wurde. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Und in der Nacht von Donnerstag auf Freitag fuhr ein 27-jähriger Koch die Kreisstraße 29 von Nordheim kommend in Richtung Volkach. Als ein Reh die Fahrbahn kreuzte, wurde es von dem Opel Astra erfasst. An dem Pkw entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mainstockheim
  • Volkach
  • Audi
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Opel
  • Polizei
  • Verkehrsteilnehmer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.