Geesdorf

Wildunfall: Wildschwein kreuzte die Straße bei Geesdorf

Am Mittwochmorgen fuhr der 28-jährige Fahrer eines Peugeots auf der Staatsstraße 2260 von Geesdorf in Richtung Gräfenneuses. Kurz nach Rüdern kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Das Fahrzeug wurde derart beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, heißt es im Polizeibericht. Das Wildschwein rannte in das angrenzende Waldstück. Es entstand ein Schaden von circa 4000 Euro.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Geesdorf
Auto
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top