MARKTHEIDENFELD

10 Jahre Senioren-Internet: Fachlicher Rat und gute Stimmung

Dass man als alter Mensch nicht auf die Segnungen des Computers und das unerschöpfliche Angebot im Internet verzichten muss, beweist in Marktheidenfeld seit zehn Jahren das Senioren-Internet. Am Dienstag feierte die Freiwilligen-Initiative mit rund 50 Besuchern das bislang Erreichte.
Lernbegierig im Alter: Das Marktheidenfelder Senioren-Internet feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Zu einer Feierstunde trafen sich die Besucher am Dienstag im historischen Franck-Haus.
Dass man als alter Mensch nicht auf die Segnungen des Computers und das unerschöpfliche Angebot im Internet verzichten muss, beweist in Marktheidenfeld seit zehn Jahren das Senioren-Internet. Am Dienstag feierte die Freiwilligen-Initiative mit rund 50 Besuchern das bislang Erreichte. Walter Klein, Gründungsmitglied und Leiter der neunköpfigen Betreuergruppe, begrüßte die Gäste im Innenhof des Franck-Hauses, in dem auch das Senioren-Internet untergebracht ist. Er stellte sein Team und einige der treuesten Nutzer vor: den Altbürgermeister von Altfeld, Georg Fertig, die 92-jährige Ursula Ueberschär oder das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen