MARKTHEIDENFELD

120 Euro bezahlt: Drei Tage Haft erspart

Eine bei der Marktheidenfelder Polizei hinlänglich bekannte 29-jährige Frau wurde von der Staatsanwaltschaft Deggendorf per Haftbefehl gesucht. Nachdem sie die Geldbuße in Höhe von 120 Euro den Beamten ausgehändigt hatte, blieben ihr laut Polizeibericht drei Tage Haft erspart.
Eine bei der Marktheidenfelder Polizei hinlänglich bekannte 29-jährige Frau wurde von der Staatsanwaltschaft Deggendorf per Haftbefehl gesucht. Nachdem sie die Geldbuße in Höhe von 120 Euro den Beamten ausgehändigt hatte, blieben ihr laut Polizeibericht drei Tage Haft erspart.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen