Gemünden

14-Jährigen mit Rauschgift erwischt

Am Montagmittag gegen 13.15 Uhr wurde in der Obertorstraße in Gemünden ein Radfahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Da der 14-Jährige während der Kontrolle außergewöhnlich nervös war, schauten die Beamten näher nach.
Am Montagmittag gegen 13.15 Uhr wurde in der Obertorstraße in Gemünden ein Radfahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Da der 14-Jährige während der Kontrolle außergewöhnlich nervös war, schauten die Beamten näher nach. Sie fanden schließlich eine geringe Menge Marihuana, einen sogenannten Grinder (kleine Kräutermühle) und mehrere Tabletten, so der Polizeibericht. Der 14-Jährige wird wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittel- und Arzneimittelgesetz angezeigt. Die Medikamente  wurden zwecks Untersuchung sichergestellt. Während der Kontrolle kam der 13-Jährige Freund hinzu.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen