Karbach

140 Jahre Soldaten- und Reservistenkameradschaft

Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft feiert am Freitag, 17. Januar, ab 17.45 Uhr ihren 140. Geburtstag - Anlass für einen Rückblick auf eine 140 Jahre andauernde Kameradschaft und Traditionspflege, geprägt durch Kriege, aber auch erfreulich lange Zeiten des Friedens und freudigen Vereinslebens.

Um 17.45 Uhr treffen sich Ehrenformationen mit Gastvereinen am Ehrenmal neben der St.-Vitus-Pfarrkirche, wo Schirmherr Oberst a.D., Richard Drexl die Feier mit Kranzniederlegung, Totengedenken und dem Lied "Ich hat einen Kameraden" eröffnen wird. Danach marschieren die Teilnehmer im Fackelzug durchs Dorf zur Festhalle, wo um 19 Uhr der Festabend mit Grußworten, Rückblick, zahlreichen Ehrungen und gemeinschaftlichem Gedankenaustausch über die Bühne gehen wird. Für das leibliche Wohl wird seitens der Kameradschaft gesorgt sein. An der Festhalle stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Als Ehrengäste werden erwartet: Schirmherr/Bayerischer Soldaten-Bund (BSB)-Vorsitzender Oberst a.D. Richard Drexl, Landrat Thomas Schiebel, Bürgermeister Bertram Werrlein, BSB Bezirksvorsitzender Oberstleutnant d. R. Franz Sennefelder, sein Stellvertreter Bezirksvorsitzender Oberstleutnant d. R. Ewald Vogel, BSB Kreisvorsitzender Rainer Schmitt, Oberst a. D (Afghanische Königsarmee) Gulam Haider Rahi mit Sohn Ramin, Altbürgermeister Helmut Hart, für die Kriegsgräberfürsorge Oliver Bauer, aus Ungarn die Husaren László Kiss, Tamas Benedek, Vitéz András Szilágyi, Vitéz György Varga sowie der Patenverein Birkenfeld. Weiter kommen die örtlichen Gemeinderäte, SRK-Mitglieder, Fahnenabordnungen, Gastvereine und die Dorfmusikanten, die die Feier musikalisch umrahmen.   

Schlagworte

  • Karbach
  • Josef Laudenbacher
  • Bertram Werrlein
  • Ehrengäste
  • Feier
  • Festhallen
  • Freude
  • Geburtstage
  • Kriege
  • Laughing - big grin
  • Oberst
  • Soldaten
  • Soldaten- und Reservistenkameradschaften
  • Thomas Schiebel
  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!