Lohr

19-Jährigen mit Rauschgift erwischt

Als die Polizei am Samstagabend gegen 23.05 Uhr den Sachverhalt von Schmierereien an der Mittelschule in der Nägelseestraße in Lohr aufnahm, nahmen die Beamtenbei einer fünfköpfigen Personengruppe im Schulhof starken Marihuana-Geruch wahr.
Als die Polizei am Samstagabend gegen 23.05 Uhr den Sachverhalt von Schmierereien an der Mittelschule in der Nägelseestraße in Lohr aufnahm, nahmen die Beamten  bei einer fünfköpfigen Personengruppe im Schulhof starken Marihuana-Geruch wahr. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Polizisten bei einem 19-jährigen eine geringe Menge Marihuana, so der Polizeibericht. Zudem gab er an, kurz zuvor einen Joint geraucht zu haben. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt und der junge Mann wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen