GEMÜNDEN

19 neue Atemschutzgeräteträger im Landkreis

Für 19 Männer und aus dem Landkreis Main-Spessart endete am Sonntag ein 29-stündiger Atemschutzlehrgang des Kreisfeuerwehrverbandes bei der Feuerwehr Lohr. An drei Samstagen wurde den Teilnehmern laut Pressemitteilung der Feuerwehr Wissen aus den Bereichen Atmung des Menschen, Atemgifte, Atemschutzgeräte, ...
19 Feuerwehrmänner absolvierten in Lohr erfolgreich den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger. Foto: Foto: Andreas Hübner
Für 19 Männer und aus dem Landkreis Main-Spessart endete am Sonntag ein 29-stündiger Atemschutzlehrgang des Kreisfeuerwehrverbandes bei der Feuerwehr Lohr. An drei Samstagen wurde den Teilnehmern laut Pressemitteilung der Feuerwehr Wissen aus den Bereichen Atmung des Menschen, Atemgifte, Atemschutzgeräte, Aufgabenverteilung im Atemschutz, Einsatzgrundsätze und Einsatztaktik, sowie Wartung und Pflege von Atemschutzgeräten vermittelt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen