WALDASCHAFF

20-Jähriger pinkelt von einer Brücke auf die Autobahn

Einen Mann, der von einer Brücke aus auf die A 3 uriniert, meldete am Montagnachmittag ein Zeuge der Polizei. Gesehen hatte er diesen Wildpinkler auf einer Brücke bei Waldaschaff (Lkr. Aschaffenburg). Direkt nach Eingang des Hinweises um 16.35 Uhr fand eine Streife der Autobahnpolizei an der beschriebenen Stelle einen leicht alkoholisierten 20-Jährigen aus Waldaschaff. Zur Rede gestellt habe der Mann die Tat eingeräumt, wollte zu seinen Beweggründen allerdings keine Angaben machen, so die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach. Die bittet nun Verkehrsteilnehmer, die die Tat beobachteten und sich hierdurch gefährdet oder genötigt fühlten, sich unter Tel. (0 60 21) 857 24 11 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (geha)

Schlagworte

  • Waldaschaff
  • Autobahnpolizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!