Gemünden

21 000 Flaschendeckel für den guten Zweck gesammelt

Bei der Übergabe der Deckel (von links): OStR Jürgen Endres, Hans-Dieter Böhmer (Rotary Club), K. Scheblein (KRASS), C. Dittloff (KRASS) und OStD I. Schneider.
Bei der Übergabe der Deckel (von links): OStR Jürgen Endres, Hans-Dieter Böhmer (Rotary Club), K. Scheblein (KRASS), C. Dittloff (KRASS) und OStD I. Schneider. Foto: Bianka NIckel

"500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ lautet das Versprechen eines ehrgeizigen Projekts, das 2013 bei der Rotary-Convention in Lissabon seinen Anfang nahm und auch in der Region viele Unterstützer fand. Wie der Rotary-Club Karlstadt-Arnstein nun mitteilte, endet die Aktion Ende Juni. Beim Endspurt wollten sich Schüler des Friedrich-List-Gymnasiums Gemünden unbedingt beteiligen. Binnen weniger Wochen sammelten sie gut 21 000 Deckel. Dank ihres Engagements können nun über 40 Kinder in Ländern, in denen Kinderlähmung nach wie vor auftritt, gegen diese Krankheit geimpft werden, so die Mitteilung.

Die Kinderlähmung, auch Poliomyelitis – kurz Polio – befällt vornehmlich Kleinkinder. Doch auch Erwachsene können sich infizieren, heißt es weiter. Das Virus verursacht unter anderem dauerhafte Lähmungen. Wird die Atemmuskulatur befallen, kann eine Infektion auch tödlich verlaufen. Zwar gibt es keine Heilung, aber die Möglichkeit vorzubeugen: Eine Schluckimpfung bietet Schutz vor Polio.

Initiiert wurde die Aktion am Friedrich-List-Gymnasium von "KRASS": Charlotte Weber hatte den Kontakt zum Rotary Club Karlstadt-Arnstein hergestellt. Auch Mitstreiter waren schnell gefunden: Viele Klassen beteiligten sich an der Aktion: Edeka und Tegut öffneten den jungen Sammlern bereitwillig ihre Getränkelager, Papa, Mama, Oma, Opa, aber natürlich auch Mitglieder der Schulfamilie brachten Tüten voller Deckel ans FLG. Über das schöne Sammelergebnis freute sich auch Projekt-Koordinator Hans-Dieter Böhmer vom Rotary Club Karlstadt-Arnstein, der die Deckel vor kurzem dankend entgegen nahm.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gemünden
  • Edeka-Gruppe
  • Impfungen
  • Infektionskrankheiten
  • Kinder und Jugendliche
  • Kinderlähmung
  • Lähmungen
  • Mütter
  • Opas
  • Rotary International
  • Schluckimpfungen
  • Säuglinge und Kleinkinder
  • Väter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!