Zellingen

24-Jähriger an Karfreitag am Main mit Joint erwischt

Symbolbild Joint.
Symbolbild Joint. Foto: Daniel Karmann/dpa

Ein 24-jähriger Student aus Main-Spessart hat an Karfreitag gegen 17 Uhr am Main in Zellingen einen Joint geraucht. Hierbei wurde er von einer Streife der Polizei Karlstadt beobachtet und anschließend einer Personenkontrolle unterzogen.

Der Mann zeigte sich laut Polizeibericht einsichtig und händigte den Beamtinnen freiwillig die angerauchte Marihuana-Zigarette aus. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Zellingen
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Strafprozesse
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!