Binsfeld

300 Euro für Kinderhospiz gespendet

Bereits im Mai 2018 fand ein Hofschoppenfest im Weinbaubetrieb „Winzer S“ des Ehepaars Maria und Sebastian Koch in Binsfeld statt. Für jeden Kuchen, der von Freunden, Bekannten und Verwandten zu diesem Anlass gebacken worden war, spendete Familie Koch einen Betrag in Höhe von fünf Euro. Der Gesamtbetrag wurde schließlich von der Winzerfamilie auf 300 Euro aufgestockt. Diese Spende übergaben Maria und Sebastian Koch dieser Tage an Sonja Klein vom ambulanten Kinderhospiz "Sternenzelt" Mainfranken in Marktheidenfeld. Dabei wurde berichtet, was "Sternenzelt" für Familien mit lebenszeitverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen an Leistungen anbietet und welche ehrenamtliche Tätigkeiten erbracht werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Binsfeld
  • Marktheidenfeld
  • Sebastian Koch
  • Weinbaubetriebe
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!