Marktheidenfeld

34 Ersthelfer unterstützen die Schulsanitäter

Viel Spaß hatten 34 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen, die von Schulsanitäter Peter Hartmann zum Ersthelfer ausgebildet wurden. Die Jugendlichen lernten Sofortmaßnahmen bei Unfällen und Verletzungen, teilte die Schule mit.
34 neue Ersthelfer wurden an der Realschule Marktheidenfeld ausgebildet. Foto: Peter Hartmann
Viel Spaß hatten 34 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen, die von Schulsanitäter Peter Hartmann zum Ersthelfer ausgebildet wurden. Die Jugendlichen lernten Sofortmaßnahmen bei Unfällen und Verletzungen, teilte die Schule mit. Dazu wurden Themen wie Pflasterverbände, Notruf, Kopfverletzungen, Knochenbrüche, Bauchschmerzen, starke Blutungen, Bewusstlosigkeit und stabile Seitenlage behandelt und die Erstversorgung praktisch geübt. Das Retten einer Person aus einer Gefahrensituation und die Helmabnahme bei einem verunglücktem Motorradfahrer waren weitere Themenbereiche des Kurses.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen