Lohr

36 000 Euro für Lohrer Start-up

Die beiden Gründer des Lohrer Start-ups Cherry-pick, Christian Maier (links) und Cédric Gilger, freuen sich über 36 000 Euro Fördergeld.
Foto: Cherry-pick | Die beiden Gründer des Lohrer Start-ups Cherry-pick, Christian Maier (links) und Cédric Gilger, freuen sich über 36 000 Euro Fördergeld.

Das Start-up-Unternehmen Cherry-pick, das Christian Maier und Cédric Gilger diesen Januar in Lohr gegründet haben, hat den Start-Zuschuss-Wettbewerb des Bayerischen Wirtschaftsministeriums gewonnen. Die Cherry-pick GmbH, die mit dem Digitalen Gründerzentrum in Lohr kooperiert, wird mit 36 000 Euro gefördert.

Verpflegung einfacher managen

"Wir verwenden das Geld, um ganz viele Dinge in den Bereichen Marketing und Entwicklung zu machen", sagt der Lohrer Christian Maier. Der 44-Jährige plant den Markteintritt mit Beginn des neuen Schuljahres im Herbst. Die beiden Gründer hatten die Idee, ein einfacheres Bestell- und Verwaltungssystem für Kitas, Schulen und Essen auf Rädern ohne Zettelwirtschaft und Insellösungen zu entwickeln, das einfache Prozessschritte automatisch abwickelt und anstößt, schreibt die Stadt Lohr in einer Pressemitteilung.

Die Software von Cherry-pick soll den kompletten Prozess, der hinter der Mittagsverpflegung steckt, so anpassen, dass er "eine wesentlich schnellere Abwicklung ermöglicht, die für alle Beteiligten leichter zu steuern wird und zeitverzögerte Datenübermittlung verhindert", heißt es darin weiter.

Ziel des Unternehmens ist es, eine Anwendung zu schaffen, die bei mehreren Anbietern zum Einsatz kommt. Dadurch könne eine berufstätige Mutter nicht nur die Mittagsverpflegung ihrer Schul- und Kindergartenkinder koordinieren, sondern auch die ihres pflegebedürftigen Vaters mitorganisieren, nennt Cherry-pick ein Beispiel.

Ohne mit den verschiedenen Stellen in Kontakt zu treten, können die Essensbestellungen ausgelöst, Änderungswünsche vorgenommen, kurzfristige Abbestellungen getätigt und die Abwicklung inklusive Bezahlung koordiniert werden. Derzeit erfolgen viele dieser Schritte manuell, per Telefon oder E-Mail, was zu einem erheblichen Verwaltungsaufwand führt. Cherry-pick will diesen erheblich reduzieren.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Lohr
Berufstätige
Berufstätige Mütter
Gründerzentren
Kindergartenkinder
Kindertagesstätten
Schuljahre
Startup-Unternehmen
Väter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!