Fellen

50-Meter-Mast am Äußersberg für bessere Mobilfunkversorgung

Die Bundesregierung startete 2019 eine Strategie für eine bessere Mobilfunkversorgung besonders in ländlichen Regionen, um eine leistungsfähige, stabile und flächendeckend verfügbare Mobilfunkversorgung zu schaffen, als wichtigen Faktor bei der Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse. In Fellen mit seinen Ortsteilen Wohnrod, Rengersbrunn und Neuhof ist diese bislang nicht vorhanden. Die Deutsche Telekom ging in den vergangenen Monaten ohne Zutun der Kommune auf Standortsuche und wurde in der Gemarkung "Äußersberg" fündig, sagte Bürgermeisterin Zita Baur in der Gemeinderatssitzung.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung