Seifriedsburg

500 Euro-Spende an Altersheimstiftung in Karlstadt

Gemütlich auf einer Couch der Station (von links): Stefan Köhler, Regina Herrlein, Lena Müller und Ramona Brust. Foto: Elfride Roth

Die IG Wachkratzer spenden 500 Euro an die Otto und Anna Herold-Altersheimstiftung in Karlstadt. Menschen mit Demenz benötigen ein vertrautes Zuhause, Strukturen aber auch Freiräume – so das Fazit nach einem Einblick von Elfride Roth (Leiterin) und Regina Herrlein (Stationsleiterin Geronto) für die Vertreter der Faschingsfreunde aus Seifriedsburg. Eine herzliche und familiäre Atmosphäre soll den Bewohnern laut einer Pressemitteilung ermöglichen, sich an ihren Erinnerungen zu erfreuen und eine geborgene Umgebung wahrzunehmen. Mit dem Geld wird der Kauf von Möbeln, Spiele und Büchern unterstützt.

Schlagworte

  • Seifriedsburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.