Marktheidenfeld

5000 Euro für die Lebenshilfe Marktheidenfeld

Über eine Spende in Höhe von 5000 Euro freuen sich die Verantwortlichen der Lebenshilfe Marktheidenfeld.
Über eine Spende der Sparkassenstiftung in Höhe von 5000 Euro freut sich die Lebenshilfe Marktheidenfeld. Hinter den jungen Tischtennisspielern sind Geschäftsführerin Marlies Grollmann, Vorsitzender Armin Grein und Sparkassen-Gebietsdirektor ... Foto: Wolfgang Dehm
Über eine Spende in Höhe von 5000 Euro freuen sich die Verantwortlichen der Lebenshilfe Marktheidenfeld. Das Geld stammt aus den Erträgen der Sparkassenstiftung für den Landkreis Main-Spessart und ist für die Ausstattung der erweiterten Ergotherapie der Lebenshilfe gedacht.Bei der Übergabe am Donnerstag freute sich Vorsitzender Armin Grein, dass die Lebenshilfe Marktheidenfeld von der Stiftung "immer ganz vorzüglich" bedacht werde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen