Lohr

51-Jährige stürzte betrunken vom Fahrrad

Eine verletzte und augenscheinlich verwirrte Frau wurde der Lohrer Polizei am frühen Donnerstagabend mitgeteilt. Eine Streifenbesatzung fand die 51-Jährige in einem Verbrauchermarkt in der Rexrothstraße.

Da sie stark nach Alkohol roch und eine Zeugin die Frau zuvor fahrend auf ihrem Focus Rad gesehen hatte, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von fast zwei Promille. Die Frau musste mit zur Blutentnahme ins Klinikum Main-Spessart. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Wie sich später herausstellte, hatte sich die Radfahrerin ihre Verletzungen zwei Tage zuvor zugezogen als sie – ebenfalls stark alkoholisiert – von ihrem Fahrrad stürzte. Die 51-Jährige erwartet nun ein weiteres Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Lohr
Frauen
Klinikum Main-Spessart
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!