Zellingen

518 Bahnen im Zellinger Freibad für die Bienen geschwommen

Beim Sponsorenschwimmen für einen Bienenfutterautomaten zogen 33 Schüler der Zellinger Mittelschule sowie sieben Erwachsene im Freibad ihre Bahnen.
Foto: Jürgen Kamm | Beim Sponsorenschwimmen für einen Bienenfutterautomaten zogen 33 Schüler der Zellinger Mittelschule sowie sieben Erwachsene im Freibad ihre Bahnen.

Zwei Stunden lang gehörte das Zellinger Freibad am Montag der Klasse 7a der Zellinger Mittelschule. Die Schülerinnen und Schüler der Bienen AG organisierten unter dem Motto "Wir schwimmen für die Bienen" ein Sponsorenschwimmen, um einen Bienenfutterautomaten kaufen zu können. Das klappt auch: Mit insgesamt 518 geschwommenen Bahnen, für die es Sponsoren gibt, ist die Finanzierung des Automaten der mit Erstbestückung rund 600 Euro kostet, in trockenen Tüchern.Die Bienen AG hat sogar ein eigenes Bienenvolk. Das ist kein Zufall, ist Schulleiterin Katja Leibold doch auch Hobbyimkerin.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung