Ansbach

60 Jahre Ehe: Zusammen auf dem Motorrad zur Arbeit

Viel Trubel herrschte im Hause Müller in Ansbach, als sie am Donnerstag ihre Diamantene Hochzeit feierten und Bürgermeister Otto Dümig zum Gratulieren kam. Kinder, Enkel und Urenkel waren da, sowie viele Gratulanten, die dem rüstigen Paar ihre Glückwünsche zum Ehejubiläum aussprachen.
Bürgermeister Otto Dümig (links) gratulierte Helmtrud und Helmut Müller zur Diamantenen Hochzeit. Foto: Susanne Feistle
Viel Trubel herrschte im Hause Müller in Ansbach, als sie am Donnerstag ihre Diamantene Hochzeit feierten und Bürgermeister Otto Dümig zum Gratulieren kam. Kinder, Enkel und Urenkel waren da, sowie viele Gratulanten, die dem rüstigen Paar ihre Glückwünsche zum Ehejubiläum aussprachen. Das Paar lernte sich 1957 auf der Arbeit kennen und zwei Jahre später – am 2. Mai 1959 – heirateten sie in der Kirche in Wombach. 1964 haben sie ihr Haus in Ansbach gebaut, in das sie 1965 eingezogen sind. Helmtrud Müller ist eine gebürtige Hübner und wurde 1938 in Wombach in einer Großfamilie geboren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen