Gräfendorf

70 Jahre Mitglied und ein Appell an den Verein

Rund 200 Läufer waren beimPfingstsportfest in Gräfendorf dabei. Geehrte wurden dabei auch Vereinsmitglieder, Adam Reusch nutze dabei die Dankesrede mit Leidenschaft.
Der für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrte Adam Reusch (vorne) bei seiner leidenschaftlichen Ansprache für den SV Gräfendorf. Foto: Wolfgang Schelbert
Im Rahmen des traditionellen Pfingstsportfestes fanden der zehnte Saaletallauf und beim Frühschoppen im Festzelt die Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder des SV 1921 Gräfendorf statt. Eine besondere Ehrung erfuhren Adam Reusch für seine 70-jährige Treue zum Verein und die scheidenden Trainer Christoph Mützel und Jürgen Ditterich. Der Sportverein überreichte in diesem Rahmen 3000 Euro an Bedürftige.Adam Reusch ist gebürtiger Gräfendorfer und lebt seit seiner Heirat mit seiner Familie in Rupboden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen