Marktheidenfeld

Ab 1. Januar: Marktheidenfelder "Wonnemar" erhöht die Preise

Das ist das Wonnemar in Marktheidenfeld.  Foto: Berthold Diem

In der letzten Arbeitssitzung ging es fast ein wenig unter, als Kämmerin Christina Herrmann verkündete: Die Eintrittspreise für das Marktheidenfelder Schwimm- und Hallenbad "Wonnemar" erhöhen sich zum kommenden Jahr, genauer dem 1. Januar. 

Ab dann wird die Kinder-Tageskarte für das Spaß- und Sportbad 7,50 Euro kosten, anstatt bisher 6,50 Euro. Auch die ermäßigte Tageskarte, die Auszubildende, Schüler, Studenten oder Schwerbehinderte erhalten, verteuert sich um einen Euro auf 8,90 Euro. Die Tageskarte für Erwachsene erhöht sich lediglich um 60 Cent auf 9,50 Euro.

Der Eintrittspreis für die Saunawelt, so Herrmann, werde sich ebenfalls erhöhen. Kinder, Ermäßigte und Erwachsene zahlen jeweils einen Euro mehr für eine Tageskarte, also dann 20,50 beziehungsweise 21,50 Euro. Die Familientageskarte im Thermalbereich (inklusive Spaß- und Sportbad) verteuert sich um drei Euro Euro auf 56,50 Euro.

Einige Tageskarten für das ganze Bad verbilligen sich sogar

Manche der Tageskarten für das komplette Wonnemar (inklusive Spaß- und Sportbad, Saunawelt und Thermalbereich) verbilligen sich jedoch. So zahlen einzelne Kinder und Erwachsene einen Euro weniger, also 22,50 und 23,50 Euro. Die Familienkarte für vier Stunden verteuert sich jedoch um zwei Euro auf 49,50 Euro und die Familientageskarte um ganze sieben Euro auf 66,50 Euro. 

Die aktuellen Preise finden Sie auf der Homepage des "Wonnemar"

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Martin Hogger
  • Auszubildende
  • Erwachsene
  • Familienkarten
  • Kinder und Jugendliche
  • Schüler und Studenten
  • Schülerinnen und Schüler
  • Studentinnen und Studenten
  • Tageskarten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!