Retzbach

Abgeordneter Hoffmann besucht St. Laurentius Kindergarten

Viel zu selten hören Erzieher ein „Danke“ für ihre Arbeit, heißt es in einer Pressemitteilung des Retzbacher Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann. Daher wurde 2012 der Montag nach dem Muttertag als „Tag der Kinderbetreuung“ ins Leben gerufen.
Alexander Hoffmann, MdB, vor dem St. Laurentius Kindergarten in Retzbach. Foto: Stefan Schmidt
Viel zu selten hören Erzieher ein „Danke“ für ihre Arbeit, heißt es in einer Pressemitteilung des Retzbacher Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann. Daher wurde 2012 der Montag nach dem Muttertag als „Tag der Kinderbetreuung“ ins Leben gerufen. Hoffmann überreichte an dem Tag Schokolade an die Betreuerinnen und Betreuer im Retzbacher Kindergarten, als Nervennahrung wie er sagt: „Von zuhause wissen wir ja auch, dass Kinderbetreuung nicht immer so ganz einfach ist!“ Hoffmann selbst war schon als Kind im Kindergarten im Retzbacher Altort, auch seine Kinder besuchten ihn.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen