Dieser Inhalt wird uns zur Verfügung gestellt

Krommenthal

Acht Anwärter erfolgreich bei Jugendflamme

Acht Feuerwehranwärter/-innen der Jugendfeuerwehr Krommenthal legten die Jugendflamme Stufe II ab. Die praktische Prüfung, bei der die Jugendlichen ihr erlerntes feuerwehrtechnisches Wissen und Können unter Beweis stellen mussten gliederte sich in drei Prüfungsteile.

Im ersten Prüfungsabschnitt mussten die Anwärter/-innen zeigen, dass sie das Feuerwehrfahrzeug der FF Krommenthal (ein TSF-W – Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank) und seine Beladung in- und auswendig kennen. Unter den umfangreichen Gerätschaften des Staffelfahrzeuges mussten bei verschlossenem Fahrzeug der Aufbewahrungsort von fünf Geräten, über welche das Los entschied, benannt und deren Funktionsweise und Einsatzbereich im Anschluss daran erklärt werden.

Danach ging es mit dem Lösen zweier feuerwehrtechnischen Praxisaufgaben weiter. Auch hier entschied wieder das Los, ob die Prüflinge die Fahrzeugabsicherung bei einem Verkehrsunfalleinsatz, den Aufbau eines Standrohres und die Inbetriebnahme eines Unterflurhydranten, den Aufbau einer B-Leitung mit Stützkrümmer und BM-Rohr zur Brandbekämpfung, oder den Aufbau eines improvisierten Wasserwerfers demonstrieren mussten. Als dritter und letzter Prüfungsteil mussten die jungen Feuerwehrmänner und -frauen zeigen, dass sie sich auch außerhalb der Feuerwehr ehrenamtlich sozial oder ökologisch engagieren, was sie mit der jährlichen Sammelaktion für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. unter Beweis stellten.

Die beiden Prüfer Harald Merz (KBI) und Edgar Karl (KBM) konnten schließlich nach zwei Stunden im Regen den durchnässten, aber glücklichen, Prüflingen ihre Abzeichen zur erfolgreich abgelegten Jugendflamme II überreichen.

Dem 1. Kommandanten Timo Staab sowie dem 2. Kommandanten und Jugendwart André Schönfeldt konnten die Prüfer eine solide Ausbildung bescheinigen, wenn auch es gilt noch vorhandene kleinere Wissenslücken umgehend zu schließen.

Die erfolgreichen Absolventen waren: Helena Wirzberger, Laura Pfauser, Milena Steigerwald, Mario Wirzberger, Jonas Keller, Koray Doluca, Fabian Franz, Etienne Diener.

Schlagworte

  • Krommenthal
  • Absolventinnen und Absolventen
  • Ehrenamtliches Engagement
  • Feuerwehren
  • Feuerwehrleute
  • Jugendfeuerwehren
  • Kinder und Jugendliche
  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!