Frammersbach

Akrobatik und Action auf Rollen und Rädern

Mountainbike-Akrobat bei der Skater-, Scooter- und Streetrolleraction  in Frammersbach.  Foto: Holger Senzel

"Roll on Frammersbach" hieß es am Kirbsamstag für Interessierte von Skater-, Scooter- und Streetrolleraktivitäten. Zum Ferienpassprogramm trafen sich auf Einladung des SPD-Ortsvereins die Akteure zum gemeinsamen Sport auf Rollen.

Ort des Geschehens war der Skaterplatz im Sportzentrum. Hier hatten die Helfer unter anderem einen Slalom-Parcours abgesteckt, daneben gab es noch die Anlagen auf dem Skaterplatz, die ausgiebig genutzt wurden. Dabei war es egal, ob es sich um Skateboarder, Inline-, Longboard-, Roller- oder Scooterfahrer handelte.

Hüpfen statt bremsen

Alle waren willkommen, ebenso wie die zwei Jungs mit ihren Mountainbikes. Gerade sie hatten ihren Spaß daran, ihr Können zu zeigen. Sei es nun beim Fahren nur auf dem Hinterrad oder beim Vorführen einzelner Kunststücke.

"Ich zeige ihnen mal einen Bunny Hop", meinte Jonathan Mill und führte ein Kunststück vor, das eine Pflichtübung für jeden ambitionierten Mountainbiker sei. Denn, wer will schon bei quer liegenden Hindernissen abbremsen müssen? Beim Bunny Hop zieht man erst das Vorderrad hoch und dann das Heck. So erreicht man eine ideale Höhe und Flugkurve. Bei der Wahl zwischen Abbremsen vor einem Hindernis oder darüber hinweg zu fliegen, werden sich sicherlich viele für das Abbremsen entscheiden. Gemeinsam mit Jakob Friedel übt Mill oft im Wald in der Nähe der Skihütte, wo es herrliche Strecken zum Mountainbiken gebe.

Voriges Jahr ins Wasser gefallen

Etwas weniger ambitioniert ging Jürgen Neuwirth die Sache an. Er ist stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Frammersbach und sitzt für die SPD im Kreistag des Main-Spessart-Kreises. Er hatte sein Skateboard mitgebracht und probierte die einzelnen Ausstattungen des Skaterplatzes aus. "Ich hatte so etwas in meiner Kindheit nicht. Ich freue mich aber umso mehr für die Kinder, die so etwas nutzen können", meinte er mit Blick auf die Funbox-Pyramide und andere Einrichtungen auf dem Skaterplatz.

Für die SPD Frammersbach war dies die zweite Aktion dieser Art beim Ferienpassprogramm. »Bei der Premiere vor zwei Jahren hatten wir eine sehr große Resonanz«, sagte Florian Sauer, der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins. Voriges Jahr musste die Veranstaltung wegen starken Regens abgesagt werden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Frammersbach
  • Holger Senzel
  • Freude
  • Mountainbike
  • Mountainbikerinnen und Mountainbiker
  • SPD
  • Skateboarder
  • Spaß
  • Wald und Waldgebiete
  • Wasser
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!