KARLSTADT

Akustik der Kirche optimal genutzt

Pfarrerin Eva Thelen begrüßte das Vokalensemble „Peu a Peu“ in der evangelischen Kirche St. Johannis in der sich etwa 50 Personen eingefunden hatten. Zum Ensemble gehören Barbara Mahler (Sopran), Ursula Maria Echl (Mezzosopran) und Ingeborg Purucker (Alt).
Geistliche Vokalmusik: Ingeborg Purucker (Alt) aus Arnstein, Barbara Mahler (Sopran) und Ursula Maria Echl (Mezzosopran) aus Wertingen haben sich zum Ensemble Peu a Peu zusammengeschlossen. Foto: Foto: B. Wolf
Pfarrerin Eva Thelen begrüßte das Vokalensemble „Peu a Peu“ in der evangelischen Kirche St. Johannis in der sich etwa 50 Personen eingefunden hatten. Zum Ensemble gehören Barbara Mahler (Sopran), Ursula Maria Echl (Mezzosopran) und Ingeborg Purucker (Alt). Das Repertoire der Sängerinnen umfasste ein- bis dreistimmige geistliche Vokalmusik vom Mittelalter bis zur Moderne. Der erste Liederzyklus aus dem 13. bis 16. Jahrhundert war der Marienverehrung gewidmet. Ein musikalischer Schatz erklang beim Marienlied „Santa Maria, Strela do Dia“, das auch schon die Pilger im 14. Jahrhundert auf ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen