Lohr

Alkohol trotz Verbots getrunken

Am Mittwoch, kurz vor 5 Uhr, erreichte die Polizei laut einer Mitteilung ein Anruf einer Dame, die sich über laute Musik in der Nachbarschaft beschwerte. Als sie die Wohnung überprüften, stellten die Beamten fest, dass der 24-jährige Verursacher mit 1,04 Promille alkoholisiert war.
Am Mittwoch, kurz vor 5 Uhr, erreichte die Polizei laut einer Mitteilung ein Anruf einer Dame, die sich über laute Musik in der Nachbarschaft beschwerte. Als sie die Wohnung überprüften, stellten die Beamten fest, dass der 24-jährige Verursacher mit 1,04 Promille alkoholisiert war. Er hatte allerdings die richterliche Weisung, sich von Alkohol fernzuhalten und muss sich nun einem Strafverfahren stellen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen