Burgsinn

Alkoholisierter Mann stahl in Burgsinn Auto und flüchtete: Eigentümer verfolgte ihn

Am Samstagmorgen blickte ein 18-Jähriger aus dem Fenster seines Anwesens in der Jägerwiese und sah, wie sein im Hof abgestellter Kastenwagen aus dem Grundstück Richtung Radweg nach Rieneck weggefahren wurde, heißt es im Bericht der Polizei Gemünden. Der Geschädigte nahm sofort mit einem anderen Fahrzeug die Verfolgung auf und konnte kurze Zeit später sein Fahrzeug samt Fahrer stellen. Er hielt den Fahrer bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der Autodieb war stark betrunken. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Eigenen Angaben zufolge kam er offensichtlich zu Fuß von einer Feier aus dem Nachbarort und wollte mit dem Auto „nur“ nach Hause fahren. Der 18-jährige wird wegen Pkw-Diebstahl und Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Burgsinn
  • Auto
  • Autodiebe
  • Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Trunkenheit im Verkehr
  • Verkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!